Ökologische, biologische Naturkosmetik seit 1983

 

Bernard Chevilliat und sein Bruder, beide Liebhaber unberührter, weiter Landschaften, kamen im Jahr 1977 nach ihrem Biologie-Studium in die Ardèche. Sie errichteten einen Bauernhof mitten in der abgelegenen Landschaft und die Bienenzucht, mit über fünfhundert Bienenstöcken, wurde zu ihrer Hauptbeschäftigung. Schon bald wurden sie von Nûriël, Bernards Frau unterstützt. Zusammen begannen sie weitere Produkte zu entwickeln, gründeten im Jahr 1983 die Firma MELVITA und entwickelten ihre erste kosmetische Produktlinie basierend auf den Produkten Ihrer Bienenstöcke.

bee_aboutus

Ihr erstes Produkt war eine sechseckige Seife, die mittlerweile ein Bestseller ist. Shampoos, Badezusätze, Körpermilch und Cremes mit natürlichen Inhaltsstoffen, Blütenwasser. und Pflanzenöle. folgten bald und die neue Firma, in der anfangs nur vier Mitarbeiter beschäftigt waren, wuchs stetig und beschäftigt heute mehr als 250 Mitarbeiter. MELVITA erkannte von Anfang an den allgemeinen Trend hin zu Natur- und Bio-Produkten und war eines der ersten Unternehmen, das für seine Bio-Produkte im Jahr 2002 das ECOCERT-Zertifikat. erhielt.

grass_aboutus

Mittlerweile ist Bernard Chevilliat, ehemals Präsident und Mitbegründer von MELVITA, Vize-Präsident von Cosmébio.